20 Jahre VITUS Theater St. Veit

 

Das VITUS Theater St. Veit wurde 1996 gegründet, mit dem Wunsch ernstes Theater auf höchstem Niveau in der Herzogstadt zu etablieren.

Kontinuierlich haben die drei theatererfahrenen Frauen Monika Thomaschütz, Linda Springer und

Tina Klimbacher dieses Vorhaben umgesetzt und erarbeiteten in den 20 Jahren des Bestehens Sprechstücke aus unterschiedlichen Genres. Neben Klassikern wie „Ein Reigen“ nach Arthur Schnitzler (2006) auch die mit dem Kärntner Amateurtheaterpreis ausgezeichnete Eigenproduktion „Habekind“(2003). Seit 2005 ist die Herzogburg St. Veit auch die fixe Spielstätte für alle Produktionen.

 

Durch die Zusammenarbeit mit dem anerkannten Regisseur Patrick Steinwidder (u.a. Stadttheater Klagenfurt, Residenztheater München) konnten auch so anspruchsvolle  Stücke der Weltliteratur wie

„Die Zofen“ von Jean Genet (2009), “ Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas (2005) und „Splendour“ von Abi Morgan (2012) mit großem Erfolg verwirklicht werden.

Immer wieder bereicherten auch Gastdarsteller die vielen Produktionen und ständig können anerkannte und auch junge Künstler für die Regie, die Musik, das Bühnenbild oder die Kostüme gewonnen werden (u.a. der Maler Gerald Thomaschütz und der Bildhauer Andres Klimbacher).

 

Mit 15 erfolgreichen Produktionen hat sich das Vitus Theater St. Veit längst als fixer Bestandteil der Kärntner Kultur - und Theaterlandschaft etabliert und feiert mit seinen Stücken immer auch erfolgreiche Gastspiele an so  bekannten Kärntner Spielstätten wie der Theaterhalle 11 in Klagenfurt, dem Amthof Feldkirchen oder dem Kulturhofkeller in Villach.

 

Das VITUS Theater hat seinen Anspruch relevantes zeitgenössisches Theater zu präsentieren nie aufgegeben und feiert seine Jubiläumsproduktion daher auch mit dem beinahe schon zum Klassiker gewordenen Volksstück „Die Präsidentinnen“ von Werner Schwab. Dieser bezeichnete das Skandalstück selbst als eines seiner Fäkaliendramen.  Unter der Regie des Kärntner Theaterschaffenden Stefan Ebner (u.a. neuebuehnevillach, TURBOtheater, Theater Rakete) zeigt das VITUS Theater mit dieser Produktion wieder ein Stück große österreichische Theaterliteratur in St. Veit.

 

Jubiläumsproduktion 2016

DIE PRÄSIDENTINNEN von Werner Schwab

mit Monika Thomaschütz, Tina Klimbacher, Linda Springer

Regie: Stefan Ebner   

Aufführungstermine: 14.,15., 21., 22. Oktober 2016 / Herzogburg St.Veit / 20 Uhr

Gastspiele Jänner 2017: Klagenfurt / Theater Halle 11, Feldkirchen / Amthof, Villach / Kulturhofkeller